BIOGRAPHIE

Fräulein EMMA ist die Band um das Singer-Songwriter-Duo Lars (Gitarre) und Tessa (Vocals). Zusammen gründeten sie 2014 Fräulein EMMA. Deutsche, autobiographische Texte treffen auf Pop-/Rocksounds mit leichten RnB-/HipHop-Einflüssen. 

2012 trafen die beiden Musiker erstmals aufeinander und Tessa trat in die von Lars gegründete Coverband „Made for Rock ’n‘ Roll“ ein. Durch Zufall entstand 2013 der erste gemeinsame Song „Message“ und eine Reihe weiterer Songs folgten. „Wie fühlt sich Leben an“ war der erste deutsche Song von Fräulein EMMA. Fräulein EMMA, wurde offiziell 2014 gegründet.

Anfang 2015 gab die Band ihren ersten CD-Release und durfte stolz behaupten, als erste Band zwei Abende hintereinander in der ausverkauften Krefelder „Kulturrampe“ gespielt haben zu dürfen.

2016 entschied die Band sich auf deutsche Songs zu konzentrieren und hielten endlos viele Ideen fest. Es entstanden Songs wie „Das Schönste auf der Welt“ und „Neues Leben“.

2019 geht Fräulein EMMA neue Wege und nimmt aktuell an den SPH Music Masters teil. Am 27. April wurde die Band in der Vorrunde mit über 24% der Jurystimmen an Platz 1 gewählt und spielte sich somit in der Location „Die Trompete“ in Bochum ins Stadtfinale. Auch das Stadtfinale hat Fräulein EMMA erfolgreich bestritten und zog ins Regional-Finale ein, in welchen sie sich erfolgreich gegen 7 weitere Bands durchsetzten. Das Viertelfinale steht am 23.11.19 an!

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: